Geldspende von der Attocube Systems AG

Diese Anrufe freuen uns besonders: "Wir möchten gern für Ihre Initiative Geld spenden." Angerufen hat uns die attocube systems AG. Gefunden hat uns das Unternehmen über unsere Webseite bei Google. Die attocube systems AG möchte 1000 Euro für das Projekt Freudentanz spenden. attocube entwickelt und produziert Antriebs- und Messtechnik für anspruchsvollste Nanotechnologie-Anwendungen. Die Produktpalette reicht von Nanoantrieben und kompletten Mikroskopsystemen bis zu innovativen Sensorik-Lösungen die nah an der Grenze des physikalisch-technisch Machbaren arbeiten. Dafür hat das Unternehmen 2008 den Deutschen Gründerpreis erhalten. Scheckübergabe - ... Weiterlesen