Der weißblaue Bumerang hilft bei der Kosovo-Aktion der BESA

Kartons für kosovo

Die BESA Foundation sammelt Kindersachen und Spielzeug für Kinder im Kosovo. Die Sachen sollten in Umzugskartons abgeben werden. Die Aktion läuft noch bis zum 30. April.

Auch wir vom Weißblauen Bumerang haben mitgeholfen. Manuela war unterwegs und Spendenkartons abgeholt. Vielen Dank nochmals an alle Spender.

 

Und das sagt die Presse: Artikel Wochenanzeiger vom 20. April

Über den Autor: Aline Sommer
Ich heiße Aline Sommer und habe selber 2 Söhne. Kinder sind unsere Zukunft. Und weil ich möchte, dass ALLE Kinder glücklich sind, engagiere ich mich im Weißblauen Bumerang. Ich habe diese Webseite konzipiert und betreue sie technisch und inhaltlich. Außerdem beteilíge ich mich mit anderen Bumerangs an den Aktionen und berichte hier über unsere Aktivitäten. Von Beruf bin ich Marketingberaterin und erstelle Webseiten für Unternehmen, Ärzte und Freiberufler.
4 Kommentare
  1. Ritthaler 6. Mai 2015 at 18:40

    Über 400 Kartons mit Spielsachen und
    Kinderkleidung, keiner hat mit so einem
    Erfolg gerechnet.
    Ein DANKE allen Helfern und Sponsoren
    Der Transport geht am 14. Mai los.
    Wir berichten weiter
    DANKE DANKE DANKE

  2. Günther Gruchala 27. Juni 2016 at 16:11

    Der Verein „Kreative Hilfe für Flüchtlinge in München“ hat die 400 Kartons an Spenden zur Verfügung gestellt

    • Ritthaler 6. Juli 2016 at 20:40

      Herr G. ist nicht der Verein Kreative Hilfe für Flüchlinge.
      Aus der Sammelstelle in der Schweren Reiter
      Strasse haben wir bei der BESA Sammlung
      120 Karton Sachen bekommen und auch diese nicht von Herrn G.sondern von Menschen in und um München.
      Für den weissblauen Bumerang
      Erwin Ritthaler

  3. Kreative Hilfe für Flüchtlinge in München 30. Dezember 2016 at 13:26

    sie irren sich der verein kreative hilfe für flüchtlinge in münchen e.v. hat die kartons zur verfügung gestellt

Hinterlasse ein Kommentar