14 Jahre Weißblauer Bumerang – Jahresfeier und Rückblick

"Alle Spenden gehen zu Kindern." Für Erwin Ritthaler und alle anderen ist die Jahresfeier des Weißblauen Bumerang immer ein besonderes Ereignis: Denn nur an diesem Tag kommen so viele Unterstützer, Helfer, Freunde und Empfänger an einem Ort zusammen. So auch in diesem Jahr am 13. Mai. Schon unterjährig konnte der Weißblaue Bumerang viele Spenden vermitteln. Auf der Jahresfeier erfolgt dann die symbolische Übergabe der Schecks. In diesem Jahr wurden die LoK Freimann, das Projekt Freudentanz, der Abenteuerspielplatz Neuhausen und der Helferkreis Asyl in ... Weiterlesen

Viele Spenden für Kinder: Rückblick Jahresfeier 2016

Am 24. April trafen sich wieder alle Freunde, Unterstützer und Vertreter der Projekte mit Kind und Kegel zur Jahresfeier des Weißblauen Bumerangs im Weyprechthof. Bereits zum 13. Mal. Und eines ist jetzt schon sicher: Dieses Jahr war das erfolgreichste der Geschichte des Netzwerkes, zumindest was die Spendensumme anbelangt. Die Jahresfeier des Weißblauen Bumerang ist etwas ganz Besonders. Als loses Netzwerk sehen wir uns nicht all zu oft. Bei den Veranstaltungen, wie dem Oktoberfest oder Holiday On Ice sind unterschiedliche Leute involviert, abhängig ... Weiterlesen

Serviceline spendet 500 Euro an die LOK Freimann

Manchmal muss man zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Wie in unserem Falle mit unserem Verkaufsstand in der Meile Moosach. Dort wurde eine Mitarbeiterin der Firma Serviceline, Jaqueline Schmidt, auf uns aufmerksam. Lange Rede kurzer Sinn, Jaqueline Schmidt und ihre Chefin Andrea Taudien entschlossen sich uns zu unterstützen und halfen einen ganzen Nachmittag bei uns am Stand aus. Wir sind ins Gespräch gekommen, dass damit endete, dass Andrea Taudien von Serviceline 500 Euro an für den Weißblauen Bumerang spendete. Serviceline ist ... Weiterlesen

Weihnachtsaktion beschert über 2000 Päckchen für Kinder

Im Oktober haben wir angefangen die Weihnachtsaktion 2015 vorzubereiten. Seit 5 Jahren sammelt der Weißblaue Bumerang in der Adventszeit Weihnachtspäckchen für benachteiligte Kinder in München. In den letzten Jahren haben wir etwa 400 Päckchen zusammen bekommen. Und noch immer können wir es nicht fassen: In diesem Jahr konnten wir ca. 2.000 Päckchen an bedürftige Kinder und Jugendliche verschenken. Mehr Reichweite durch PR, Webseite und Social Media Einige Voraussetzungen waren in diesem Jahr anders. Zum Beispiel unsere Reichweite. Unserer besonderer Dank geht an das Team des ... Weiterlesen

Geldspende von der Attocube Systems AG

Diese Anrufe freuen uns besonders: "Wir möchten gern für Ihre Initiative Geld spenden." Angerufen hat uns die attocube systems AG. Gefunden hat uns das Unternehmen über unsere Webseite bei Google. Die attocube systems AG möchte 1000 Euro für das Projekt Freudentanz spenden. attocube entwickelt und produziert Antriebs- und Messtechnik für anspruchsvollste Nanotechnologie-Anwendungen. Die Produktpalette reicht von Nanoantrieben und kompletten Mikroskopsystemen bis zu innovativen Sensorik-Lösungen die nah an der Grenze des physikalisch-technisch Machbaren arbeiten. Dafür hat das Unternehmen 2008 den Deutschen Gründerpreis erhalten. Scheckübergabe - ... Weiterlesen

Versteigerung für einen guten Zweck

"Sha - Magic Art" das war ein Abend voller schamanischer Energien. Der Künstler Nenad Artmann stellte seine Werke einen Abend lang im EineWeltHaus aus. Seine Bilder entstehen unter Einfluss schamanischer Energien. Am Abend des 20. Oktober herrschte eine eine beruhigende, spirituelle Atmosphäre im EineWeltHaus in München. Beruhigende Klänge vom Band wurden von live Tommeleinlagen des Schamanen Wacha Nabi unterbrochen. Der Medizinmann Wacha Nabi unterstützte Artmann bei seinem seelischen Reinigungsprozess während der Entstehung der Werke. Das Ergebnis sind ausdrucksstarke Kunstwerke, die unvergleichlich sind. Der ... Weiterlesen

Es regnete Geld vom weißblauen Himmel

Es regnete Geld vom weißblauen Himmel Auch Petrus hat es gut mit uns gemeint! Bei schönstem Wetter fand am 25. April im Weyprechthof im Münchner Norden unsere Jahresversammlung statt. Ab 10:00 Uhr kamen nach und nach Sponsoren und Vertreter der von uns unterstützten Projekte vorbei. Unsere Tombola war reich bestückt, dank zahlreicher Sachspenden. Verkauft wurden die Lose von Luise und Ruth. Und schon wie in den Jahren zuvor, war jedes Los ein Gewinn. Aber der Grund unseres Zusammenseins war ein anderer: Die Sponsoren haben ... Weiterlesen