Rückblick Weihnachten 2020 – Ein besonderes Jahr

Alle Jahre wieder und dieses Mal doch ganz anders! Schon im Sommer war klar, dass dieses Weihnachten anders wird. Zum einen war da dieses Virus, zum anderen wußten wir, dass wir nur ein kleines Grüppchen sind, weil Luise Ritthaler krank wurde. Deshalb entschieden wir, dass wir keine offiziellen Abgabestellen in der Stadt einrichten können. Weil […]

Weihnachtsaktion 2020 – nur ganz klein

Liebe Freunde des Weissblauen Bumerang, wir haben uns es nicht leicht gemacht, aber wir werden die große Weihnachtsaktion des Weissblauen Bumerangs dieses Jahr nicht wie gewohnt durchführen können. Wie Ihr alle wisst, hat der Weißblaue Bumerang mit dem Tod von Erwin schon seine Seele verloren. Vor allem seine Witwe Luise hat ihr Möglichstes versucht, um […]

So war Weihnachten 2018 – Rückblick auf unsere Weihnachtsaktion

Dankeschön Weihnachten Päckchen Weißblauer Bumerang

Alle Jahre wieder und doch jedes Jahre etwas anders. So kann man unsere Weihnachtsaktion zusammenfassen. Seit vielen Jahren sammeln wir Weihnachtspäckchen für benachteiligte Kinder. Was besonders auffiel, und was für uns alle immer noch unbegreiflich ist, es war die erste Weihnachtsaktion ohne Erwin. Er fehlt. Insbesondere an Weihnachten. Für Erwin war die Weihnachtsaktion ein Höhepunkt […]

Claudia sagt Danke

Claudia ist von Euch beschenkt worden und ist glücklich. Sie schreibt: „Hallo liebe Aline, Jaa es ist überwältigend, wir waren sehr überrascht als unsere Postbotin noch ein Packet brachte. Das war so lieb, danke.  Es ist auch ein großer Trost für mich, zu wissen, dass es noch Menschen gibt die wirklich ein Herz besitzen. Es […]

Dankeschön von Miriam

Wir haben mit Eurer Hilfe Miriams Familie ein schönes Weihnachtsfest beschert. Post von Miriam: „… Vielen Dank. Das Handy ist gestern auch bei mir angekommen. Ich bin grad erst aus dem Krankenhaus zurück. Meine Entzündungswerte waren sehr hoch und ich hatte sehr mit Übelkeit und Erbrechen zutun. Vielen Dank für das Handy ich werde es […]

efa-Impro-Theater spendet an Weißblauen Bumerang

Wir sind sehr froh, dass das efa-Impro-Theater in diesem Jahr unsere Arbeit unterstützt. efa-Impro-Theater spendet an Weißblauen Bumerang Das Theater-Team hat die kompletten Einnahmen der Vorstellung am 9. Dezember für unsere Projekte gespendet. Wir berichteten auf Facebook darüber. Wir haben uns riesig gefreut, denn 400 Euro sind zusammegekommen. Das Geld geht je zur Hälfte an […]

Miriam: Ich weiß nicht mehr weiter…

Bitte helft Miriam und ihren Kindern Update 23.12. Danke an alle, die Miriam geholfen haben Wie Ihr wisst, können wir in diesem Jahr die Weihnachtsengelaktion nicht mehr wiederholen. Und so hat mich eine Hilfemail von Miriam erreicht. Sie ist vor häuslicher Gewalt geflüchtet und steht jetzt mit ihren 5 Kindern vor dem Nichts. Aber lest […]

Mit den Kindern auf den Wiesn 2018

Weissblauer Bumerang Wiesn

Wiesn 2018: Kinderlachen und ein paar Stunden ausgelassene Freude… Erwin hätte sich gefreut. Als der Gründer des Weißblauen Bumerangs im Januar verstarb, wurde es ruhig um das Netzwerk, das mit vielerlei Projekten Abwechslung in den Lebensalltag armer Kinder in München bringt. Eine dieser Unternehmungen, die schon Tradition hatten, war der Wiesnbesuch mit Kindern aus Gemeinschaftsunterkünften […]

Weihnachtsaktion des Weißblauen Bumerang

Weihnachtsaktion des Weißblauen Bumerang 2018 Auch in diesem Jahr wollen wir wieder Weihnachtspäckchen sammeln und an Kinder verteilen, denen es nicht so gut geht. Dazu haben wir wieder 10 Annahmestellen in und um München eingerichtet. Inhalt der Päckchen Den Inhalt der Weihnachtspäckchen möchten wir auch in diesem Jahr nicht vorgeben. Wir vertrauen darauf, dass alle […]

Der Bumerang 2018 – alles anders ohne Erwin Ritthaler

Obwohl wir hier keinen Beitrag geschrieben haben, wissen die meisten, dass unser Chef, Gründer und Vater des Weißblauen Bumerang Erwin Ritthaler im Januar den Bumerang und unsere Welt nach langer schwerer Krankheit verlassen hat. Seitdem hat sich einiges geändert. Zuerst die gute Nachricht. Uns gibt es noch. Aber nicht mehr so intensiv wie vorher. Wir […]